1 title per month from Audible’s entire catalog of best sellers, and new releases.
Access a growing selection of included Audible Originals, audiobooks and podcasts.
You will get an email reminder before your trial ends.
Your Premium Plus plan is $14.95 a month after 30 day trial. Cancel anytime.
Buy for $13.77

Buy for $13.77

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Publisher's Summary

Mit Gert Westphal durch das Jahr

Der Jahreslauf in der Natur inspiriert die Schriftsteller wie kaum ein zweites Thema. Gert Westphal hat die schönsten Gedichte und Prosatexte aus verschiedenen Jahrhunderten zu Frühling, Sommer, Herbst und Winter herausgesucht und vorgetragen. Begeben Sie sich mit dem "König der Vorleser" auf eine anregende Poesie-Reise durch den Kreislauf der Jahreszeiten.

Enthält u. a.: Gedichte von Ludwig Börne, Barthold Heinrich Brockes, Max Dauthendey, Annette von Droste-Hülshoff, Joseph von Eichendorff, Theodor Fontane, Emanuel Geibel, Johann Wolfgang von Goethe, Franz Grillparzer, Friedrich Hebbel, Heinrich Heine, Friedrich Hölderlin, Ludwig Hölty, Gottfried Keller, F. G. Klopstock, Nikolaus Lenau, Detlev von Liliencron, Eduard Mörike, Friedrich Müller, Friedrich Nietzsche, Rainer Maria Rilke, Friedrich Rückert, Hans Sachs, Theodor Storm, Georg Trakl, Ludwig Uhland, Walter von der Vogelweide, Josef Weinheber - und von Gert Westphal selbst.

Auszüge aus Prosatexten von Hans Christian Andersen, Theodor Fontane, Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Gottfried Keller, Eduard Mörike, Adalbert Stifter und Kurt Tucholsky.
 

In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

©1989 / 1990 / 1992 Gert Westphal (P)1989 / 1990 / 1992 Litraton

Critic Reviews


Wie der Künstler spricht, präzise, konzentriert, deutlich artikuliert bis in die feinste Nuance, wie er mit dem Tempo und dem Rhythmus umgeht, wie er aber auch an besonders zarten Stellen säuselt, klagt, poltert oder träumt, das muss man einfach gehört haben.
-- Münchner Merkur

What listeners say about Die Jahreszeiten in der deutschen Dichtung

Average Customer Ratings

Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.