• Hör, es klagt die Flöte wieder. Deutsche Lyrik des 18. und 19. Jahrhunderts

  • By: div.
  • Narrated by: Reiner Unglaub, Hans Eckardt
  • Length: 2 hrs and 3 mins

1 title per month from Audible’s entire catalog of best sellers, and new releases.
Access a growing selection of included Audible Originals, audiobooks and podcasts.
You will get an email reminder before your trial ends.
Your Premium Plus plan is $14.95 a month after 30 day trial. Cancel anytime.
Hör, es klagt die Flöte wieder. Deutsche Lyrik des 18. und 19. Jahrhunderts  By  cover art

Hör, es klagt die Flöte wieder. Deutsche Lyrik des 18. und 19. Jahrhunderts

By: div.
Narrated by: Reiner Unglaub,Hans Eckardt
Try for $0.00

$14.95/month after 30 days. Cancel anytime.

Buy for $9.82

Buy for $9.82

Pay using card ending in
By confirming your purchase, you agree to Audible's Conditions of Use and Amazon's Privacy Notice. Taxes where applicable.

Publisher's Summary

Deutsche Lyrik des 18. und 19. Jahrhunderts:

  • Klopstock: Das Rosenband, Die frühen Gräber
  • Schubart: Der Gefangene
  • Claudius: Abendlied, Motetto, als der erste Zahn durch war, Der Mensch
  • Bürger: Der Bauer an seinen durchlauchtigen Tyrannen
  • Lenz: An das Herz
  • Goethe: Prometheus, Willkommen und Abschied, Maifest, An den Mond, Gefunden, Wer nie sein Brot mit Tränen aß, Gesang der Geister über den Wassern, Vollendung Sehnsucht, Alles geben die Götter, Im Atemholen sind zweierlei Gnaden, Wandrers Nachtlied, Ein Gleiches
  • Schiller: Das Mädchen aus der Fremde, Breite und Tiefe, Nänie
  • Hölderlin: An die Parzen, Der Zeitgeist, Sonnenuntergang, Abendphantasie, Menschenbeifall, Die Nacht, Hyperions Schicksalslied
  • Novalis: Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren, Hymnen an die Nacht
  • Tieck: Herbstlied, Trauer
  • Brentano: Abendständchen, Eingang, Wenn der lahme Weber träumt
  • Chamisso: Tragische Geschichte
  • Müller: Der Lindenbaum, Der Wegweiser
  • Uhland: Frühlingsglaube, Abendwolken
  • Eichendorff: Mondnacht, Sehnsucht, Abschied, Das zerbrochene Ringlein, Dämmerung will die Flügel spreizen, Der Einsiedler, Wünschelruthe
  • Kerner: Alphorn, Der Pilger, Alte Heimat
  • Platen: Der Strom, der neben mir verrauschte, Es liegt an eines Menschen Schmerz
  • Mörike: Um Mitternacht, Septembermorgen, Er ists, Verborgenheit, Gebet
  • Rückert: Seufzend sprach ich zu der Liebe, Kindertotenlied
  • Droste-Hülshoff: Blumentod, Das Spiegelbild
  • Lenau: Schilflied, Frage
  • Heine: Mir träumte wieder der alte Traum, Abenddämmerung, Leise zieht durch mein Gemüt, Sie saßen und tranken am Teetisch, Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, Nachtgedanken, Enfant perdu, Wo?
  • Anonym: Nachtwächterlied
  • Weert: Das Hungerlied
  • Herwegh: Deutschland -- auf weichem Pfühle, Immer mehr
  • Hebbel: Sommerbild, An eine edle Liebende, Herbstbild
  • Keller: Abendlied, Der Bettler, Die Zeit geht nicht
  • ...
  • © 2002 Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen Marburg

    What listeners say about Hör, es klagt die Flöte wieder. Deutsche Lyrik des 18. und 19. Jahrhunderts

    Average Customer Ratings

    Reviews - Please select the tabs below to change the source of reviews.